Insel Vis alte Steinhäuser flirtet Reihe zum Meer und Immobilien zu verkaufen:

Vis, eine wichtige Hochburg der Antike, wo verschiedene Kulturen aufeinander folgten, ist heute eine malerische Stadt mit einer Mischung aus einem modernen Badeort und die Jahrhunderte alte Vergangenheit. Nizza Sand-und Kiesstrände (Parja, Rogacic, Mala und Vela Svitnja, etc.) sind in der Nähe der Stadt. Wandern entlang der Küste von Luka um Kut oder der Fahrt durch das Innere zu Komiza, mit Weinbergen an der Straße (Weinkeller in Podšpilje) stellen eine wahre Freude.

Gute Unterkunft in Hotels oder Appartements, unbelastete Umwelt mit dem kristallklaren Meer und marine Landschaften sowie die lokalen Spezialitäten – Fisch und Meeresfrüchte aus dem saubersten Teil der Adria, verschiedene Sport-und Erholungsmöglichkeiten, sie alle bilden das Angebot von Vis, eine Insel hervorgegangen aus einer langen Zeit der Isolation (Touristen aus dem Ausland zugelassen wurden, um die Insel seit 1989 besuchen). Musik und andere Veranstaltungen sind während der Sommersaison organisiert.

Vis, Stadt und Hafen im östlichen Teil der nördlichen Küste der Insel Vis, Bevölke-rung 1932. Einw., Weinbau, Fischerei und Tourismus. Die Stadt Vis ist auf der Landstraße gelegen. Fährhafen mit Fährverbindungen nach Split.

Die Ruinen der Festung (die Wände, die bis zu 10 m) befinden sich auf dem Südhang des Gradina den Nekropolen Martvilo und Vlaska Njiva befinden sich auf der West-und Ostseite entfernt. Die Überreste eines römischen Theaters wurden auf der Pirova Halbinsel (ein Franziskanerkloster wurde später errichtet an der gleichen Stelle) ausgegraben worden. Der Platz (Agora – Forum) verwendet werden, um durch das Meer im Osten, und monumentale Thermen verwendet werden, um sich am westlichen Ende stehen. Issa war die erste antike Stadt an der kroatischen Küste gebaut nach einem regelmäßigen innerstädtischen Muster. Es gibt viele wertvolle Funde: die Inschrift des Helden Calius aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. (die älteste Vers in Kroatien gefunden), ein Bronze-Kopf der Aphrodite oder Artemis aus dem Praxitelean Kreis, Sammlungen von Vasen (süditalienischen rot, Gnathia Gnathia, Vasen lokalen Ursprungs).

Die vorliegende Regelung entwickelt, wenn zwei kleinere Dörfer, Luka und Kut, verschmolzen. Die repräsentativsten Gebäude des 16. und 17. Jahrhundert sind die Gariboldi Palace, mit einer Inschrift aus dem Jahre 1552, der Sommervilla des kroatischen Dichters Marin Gazarovic aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts, die Häuser Jaksa und Vukasinovic-Dojmi. Die Pfarrkirche Unserer Lieben Frau von Spilica wurde um 1500 errichtet, es hält ein Gemälde Madonna mit Heiligen, ein Werk von Girolamo da Santacroce. Kut hat die Kirche von St. Cyprian aus dem 16. Jahrhundert, im Jahre 1742 im Barockstil umgebaut. Die Kirche hat eine hölzerne barocke Kanzel mit reicher Ornamentik und die Kassettendecke mit Malereien verziert. Die Kirche des Heiligen Geistes aus dem 17. Jahrhundert liegt in Luka. Nach dem Französisch Niederlage im Jahre 1811 wurde Vis von den Engländern, die es mit mehreren Zitadellen (heute nur noch Ruinen) befestigten besetzt. Wenn Sie ein Haus aus Stein am Meer kaufen wollen, das Haus am Wasser oder in der Mitte eine kleine Stadt auf der Insel Vis Sie unser Angebot an Immobilien auf der Insel Vis.

Insel Vis Immobilien hat eine ausgezeichnete Auswahl an Häusern und anderen Immobilien zum Verkauf in diesem Teil Kroatiens. Wenn Sie Interesse an Kauf von Immobilien in Vis, Miet-oder eins sind, über unsere Website gehen und wenn man in etwas Bestimmtes interessiert sind, lass es uns wissen und wir werden Ihnen gerne weitere Informationen.

Vis Real Estate Team – Kontaktieren Sie uns!

error: