Inmitten der wilden Schönheit der weißen karstigen Gestein und dem azurblauen Meer, ist das Sibenik Aquatorium einen Sporthafen Paradies, Prahlerei zu 240 Inseln und Riffe, von denen jeder ein interessantes Feature oder zwei hält. Wenn Sie zu den bekanntesten Korallen Jäger in der Adria kennen lernen wollen, setzen die Segel für Zlarin. Wenn Sie die Mitte des Meeres Schwämme sehen möchten, dann Krapanj ist Ihr Ziel. Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen ein Erlebnis wie kein anderer, dann Venture ins offene Meer und entdecken Sie die Kornaten.

Zwei Nationalparks mit nur 50 km zwischen ihnen könnten nicht unterschiedlicher sein. Der Nationalpark Kornaten ist ein Archipel von 89 Inseln, Inselchen und Riffen (Nummerierung in insgesamt 152 Einheiten) von unvergleichlicher Schönheit, die die Segler bietet das Vergnügen des Segelns, Füllen der gewaltigen steilen Klippen sie mit Freude und Ehrfurcht in einem Atemzug. Enchanted mit ihrer auffallenden Schönheit, schrieb der berühmte Schriftsteller George Bernard Shaw eine der besten Beschreibungen der Kornati: “Am letzten Tag der Schöpfung wollte Gott sein Werk krönen und schuf Kornaten aus Tränen, Sternen und Atem”. Im Gegensatz dazu ist der Nationalpark Krka voller Travertin Barrieren, Wasserfälle und Seen die Wunderlichkeit von denen man den Atem rauben. In der Tat sind sie als eines der beliebtesten touristischen Ansichtskarten aus Kroatien gelten. Diese Region umfasst die folgenden Städte: Sibenik, Pirovac, Primosten, Rogoznica, Skradin, Vodice, Tisno, Tribunj, Srima, Zablace, Brodarica, Zecevo, Razanj, Stupin-Celine, Jadrija, Drnis, Knin, Kistanje, Kijevo …