Wie es sich für diese Zeit des Jahres sanken die Preise von Immobilien in der kroatischen Festland, während die in der Adria, weil der touristischen Saison schnell wächst. Unsere Agentur ist vor allem im Bereich von Dalmatien. Städte wie Omis, Rogoznica, Split und der Insel Hvar und Korcula. Eigenschaften in diesen Orten sind die lukrativsten Immobilieninvestitionen. Nach den vorliegenden Daten war Juni eine Preiserhöhung von Miet-und Vertriebsbüros. Im Vergleich zum Februar des Mietpreises um 11,7 Prozent gestiegen, während die Verkaufspreise für Geschäftsräume um 7,6 Prozent gestiegen.

Jadran – Lease Büroflächen in den Städten an der Adria stieg um 14,3 Prozent, und wenn es um ihre Verkaufspreise kommt, haben sie um 10,7 Prozent gestiegen. Mietpreise in Rijeka Büros von Februar bis Juni haben ihre aktuellen Preis von 15,7 Euro pro Quadratmeter verdoppelt. Eine große Zahl von Geschäftsräumen in der Gegend von Pula ist bereits vermietet, und wenn es um den Verkauf ihnen kommt, sanken die Preise um 4,9 Prozent und der Preis für einen Quadratmeter im Juni belief sich auf 1.617 €.

Büros in Split, waren seit der Ankunft einer großen Zahl von Touristen den Preis gegeben, daher auch der Mietpreis der gleichen um 20,5 Prozent gestiegen und die durchschnittliche monatliche beworbenen Preis war 10 Euro pro Quadratmeter. Die Preise sind bei Zadar in den Räumlichkeiten gestiegen ist, wird der Mietvertrag um 6,9 Prozent höher als im Februar und im Juni stand bei 13,9 Euro pro Quadratmeter.

Wanted:

Im Juni hat die größte Zahl der Besucher in den Geschäftsräumen (Büros und Praxen genauer) in Zagreb, Split, Crikvenica und Cres und Mali Losinj durchsucht. Die Lager sind jedoch die meisten in der Gegend von Zagreb gesucht und Primorje-Gorski Kotar und Split-Dalmatien.

Im Juni hat der ausländische Besucher beherrscht die hohe Nachfrage nach Büroflächen und Bereiche, in denen Ausländer, welche am meisten interessiert sind, ist die Zagreb und der Gespanschaft Split-Dalmatien, Istrien und Primorje-Gorski Kotar. Positionen, für die Ausländer, die das größte Interesse sind: Zagreb, Split, Split und Cres und Mali Losinj. Die größte Zahl der Ausländer im Juni kamen bei der Suche nach Anmietung oder Kauf von Büroflächen kamen aus den Vereinigten Staaten, Deutschland, Bosnien, Slowenien, Schweiz und Österreich.

error: